Kaleidoskop

Lucullarium

Das Schiff ist leck. Aber bevor wir gemeinsam untergehen, feiern wir nochmals die schönen Seiten des Lebens.

Ziehen Sie sich was Feines an und verbringen Sie eine Nacht mit uns und einer wunderbaren Varieté́-Selektion des Salon Morpheus.
Dazu gibt es einen liebevoll zubereiteten Viergänger aus dem Restaurant Blaue Ente – inspiriert von der Speisekarte des letzten Abends auf der Titanic.
Durch den Abend führt der smarte, aparte Daniel Malheur – Sänger, Entertainer und Conférencier aus Berlin. Natürlich mit dabei: Sein Grammophon mit Schlagerkunst von damals.
Für den Glanz zuständig ist - nebst viel Lametta - die mysteriöse Burlesque-Queen Minouche von Marabou aus Zürich. Die Fleisch gewordene Verführung und wunderbar zärtlich-frivole Ablenkung vom Eisberg da draussen.
Ja, und was wäre ein rechter Untergang ohne einen guten Schuss Obskurem? Deshalb verpasst Meister Eckart aus Ulm unserem gemeinsamen letzten Mahl den nötigen Spiritismus. Natürlich inklusive Telekinese, Gedankenübertragung und Trickbetrug.
Lucy Loop aus Zürich rundet das Bouquet ab: Mit geschickter und sinnlicher Akrobatik in ihrem Luftring und überzeugendem Können in Sachen Hula Hoop.

_________________

Und weil wir möchten, dass auch weniger beglückte Menschen zu einem Dinner kommen, gehen 2.- pro Ticket an die zürcher Hilfsorganisation Cuisine sans frontières, die u.a. in Thessaloniki Menschen auf der Flucht bekocht.Wer mehr tun möchte, darf sich und seiner Seele auch gern vor Ort einen persönlichen Ablassbrief kaufen – als Rettungsring fürs Karma quasi. Auch diese Einnahmen gehen vollumfänglich an Cuisine sans frontières.

 

 

Weitere Veranstaltungen:

 

Datum
Mittwoch, 11. Dezember 2019
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Millers
Seefeldstrasse 225
ZÜRICH

Preise
ab CHF 120.00

Ticket kaufen