Ja! Bei uns finden alle Vorstellungen auch bei Regen statt! Wir haben nämlich ein Dach. 

Hundstage

Freitag 6. August 20:00

Lesung Sunil Mann, «Das Gebot», Roman

Sunil Mann wurde im Berner Oberland als Sohn indischer Einwanderer geboren. In Zürich studierte er Psychologie und Germanistik, beide Studien wurden erfolgreich abgebrochen. Seit 2018 ist er freischaffender Autor und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Zürcher Krimipreis.

Samstag 6. August 20:30

Konzert von Blanche Biau

Ein Solo-Project der ganz besonderen Art aus Zürich: Einflüsse aus 80er Wave mit einem leisem Hauch von «Shoe Gaze Merge» verwoben zu einem melancholischen aber verträumten Sound, getrieben von schlichten Drum Beats und fesselnden Bass-Lines von Pippo.

Weitere Hundstage Abende

Freitag 13. August 20:00, Lesung Andrea Fischer Schulthess, "Amalia", Kurzgeschichte

Samstag 14. August 20:30, Konzert Gina Été

Freitag 20. August 20:30, Konzert Totschna 

Die Bar mit eigenem Theater

Während der Sommerferien aka den Hundstagen ist die Bar jeweils am
Freitag und Samstag ab 17:30 Uhr geöffnet.

Hier Newsletter abonnieren und immer wissen, was bei uns so läuft und was das Millers sonst noch so treibt. 

Von Drachen, unsichtbaren Eiern und Familien

Das Millers macht gemeinsam mit dem Minitheater Hannibal mit beim NordArtFestival in Stein am Rhein! Ab Do 12. August. Für alle von 5 bis 95 Jahren.

Mehr dazu

Gewinne einen Drink an der Bar!

Nun aber noch zu etwas ganz anderem, oder wie Monty Python es sagen würden: «And now to something competely different»: Ab sofort läuft die allererste Fassung des Millers-Games mit dem bescheidenen Namen «The Meaning Of Life». Ja, ihr habt recht gehört! Mit dabei sind Patti Basler mit Philippe Kuhn, Mike Willis Müller, der Zukkihund, Tamara Cantieni und Milky Diamond. Bitte lest unbedingt den Einleitungstext, bevor ihr abtaucht. Hier zum Handbuch

In dem Sinn hoffen wir, dass wir euch mit unserer Aufregung über so viel Frischluftabenteuer mit euch und unseren Künstler*innen anstecken konnten.

Und nun und verzeiht, aber wir müssen uns zum hundertsten Mal neu überlegen, was wir an den kommenden Abenden anziehen sollen… und ob’s zur Bar-Deko passt. Und zum Negroni.

Bis gleich oder bald! Und Cheers!

Eure aufgekratzten Millers

 

 

 

Das wöchentliche Fenster zur Bühnenwelt

Ab sofort veröffentlicht die Schweizer Familie die wöchentliche Rubrik «Wir sind noch da». Dabei werden Schweizer Künstler*innen vorgestellt, inklusive einer kleinen Kostprobe ihres Schaffens, gefilmt auf unserer Bühne. Eine Zusammenarbeit des Millers mit der Schweizer Familie. Weiter gehts mit Guy Landolt, Philippe Kuhn und Patti Basler.

Hier zu allen Videos

Übrigens...

Unser wunderbares Theater kann man auch mieten. Oder auch nur die Bar. Für fast alles von der Riesenpudel-Show bis zur klassischen Abdankung. Ausgenomen sind nur einige wenige Anlässe wie Buurezmorge und ähnlich gelagerte Veranstaltungen. 

Mehr dazu

Jeder braucht Freud*Innen. Auch ein Theater. Vor allem ein Theater. Denn hier treffen sich Menschen, beglücken und beschenken einander. Im Publikum und vor und hinter den Kulissen. Drum: Werdet Teil von etwa Gutem und unterstütz uns. 

Mehr dazu

Verwöhn dich!

Unsere Bar ist das Herz des Theaters. Daher ist sie immer ab 17.30 Uhr geöffnet. Das Team sucht, findet und erfindet ständig neue Drinks, serviert sie mit Liebe und guter Musik in Wohnzimmeratmosphäre.

So finden Sie uns

Millers
Mühle Tiefenbrunnen
Seefeldstrasse 225
8008 Zürich

Route planen

Millers
Seefeldstrasse 225
8008 Zürich

Anfahrt:

Tram 2 und 4 oder Bus 33

bis Wildbachstrasse oder

Bahnhof Tiefenbrunnen.

Bahn S6 oder S16 bis Bahnhof
Tiefenbrunnen.

Parkplätze:

Parkhaus oder Parkplatz der

Mühle Tiefenbrunnen an der
Seefeldstrasse

Routenplaner